Methodik

Präsentation
FAQ
Demoversion
Angebotsanfrage
CIMOS™ Kurzinformation (Flyer)
Produkte
Impressum
PAAG

Partner-Unternehmen


Smart Risk Management mit CIMOS™ PAAG
HAZOP Software System auf relationaler Datenbank

Datenschutzerklärung

CIMOS™ (Computergestützte Integrierte Modulare Organisationssoftware) ist ein eingetragenes Warenzeichen von Dipl.-Ing.(FH) Gert Irmler, alle anderen Marken sind Warenzeichen der jeweiligen Hersteller.

1. Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise zur Datenerfassung auf unserer Webseite

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Webseite besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Webseite?

Die Datenverarbeitung auf dieser Webseite erfolgt durch den Webseitenbetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie den Angaben zur "verantwortlichen Stelle" unter Punkt 2. auf dieser Webseite entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, daß Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Webseite durch unsere IT Systeme erfaßt. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Webseite betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Wir verarbeiten die vorab genannten personenbezogenen Daten im Einklang mit den Bestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG). Neben der zweckgebundenen Verarbeitung wird ein Teil dieser Daten erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Webseite zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

Beim Besuch unserer Webseite kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit sogenannten Analyseprogrammen. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden. Sie können dieser Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern. Details hierzu entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung unter der Überschrift "Tools und Plugins".


2. Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutzerklärung

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten ausschließlich unter Einhaltung der geltenden Datenschutzbestimmungen (Datenschutz-Grundverordnung / DSGVO). Es sind dies personenbezogene Daten, die wir von Ihnen in Ihrer Funktion als Vertreter/Bevollmächtigter der juristischen Person (Interessent und/oder Kunde) erhalten. Zum anderen verarbeiten wir personenbezogene Daten, die wir aus öffentlich zugänglichen Quellen (z. B. Handels- und Vereinsregister, Presse, Medien, Internet) zulässigerweise gewonnen haben und verarbeiten dürfen.

Eine Verwendung der Nutzerdaten findet somit nur bei Zugrundeliegen einer gesetzlichen Erlaubnis oder Vorliegen einer Einwilligung statt. Technologische, organisatorische und vertragliche Sicherheitsvorkehrungen entsprechend dem aktuellen Stand der Technik stellen die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen sicher. Dieses schließt auch die erforderliche konsequente Vermeidung von Datenverlusten, Zerstörung, Manipulationen zufälliger oder vorsätzlicher Art sowie von Datenzugriffen durch unbefugte Personen mit ein.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Diese sind nach § 3 Abs. 1 BDSG Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person bzw. nach Art. 4 DSGVO alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare Person beziehen. Hierunter fallen z.B. Angaben wie Namen, Post-Anschriften, Telefonnummern oder E-Mail Adressen, aber auch Nutzungsdaten wie Ihre IP Adresse oder Inhaltsdaten, die Sie uns über das Kontaktformular übersenden. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Sie können unsere Webseiten besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wir speichern lediglich Zugriffsdaten in sogenannten Server Log Files (siehe dazu auch Punkt 3.), wie z.B. den Namen der angeforderten Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider. Diese Daten werden ausschließlich zur Sicherstellung eines störungsfreien Betriebs der Seite und zur Verbesserung unseres Angebots ausgewertet und erlauben uns keinen Rückschluß auf Ihre Person.

Datenerhebung und Verwendung zur Kontaktaufnahme und Vertragsabwicklung

Wir erheben personenbezogene Daten, wenn Sie uns diese im Rahmen einer Informationsanforderung oder Bestellung (schriftlich/per E-Mail oder telefonisch) oder einer Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail) freiwillig mitteilen. Welche Daten erhoben werden ist aus den jeweiligen Eingabeformularen ersichtlich. Da Sie in den betreffenden Formularen nicht Ihren wahren Namen angeben müssen, ist die Nutzung solcher auf Kontaktdaten gestützter Funktionen auch unter einem Pseudonym möglich (z.B. um auf die Download Seite für unsere Demoversion zu gelangen).

Wir verwenden von Ihnen mitgeteilte, aussagefähige Daten ausschließlich zur Vertragsabwicklung und Bearbeitung Ihrer Anfragen. Nach abschließender Beantwortung Ihrer Anfrage oder vollständiger Abwicklung des Vertrages werden Ihre Daten regelmäßig für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht. Etwas anderes gilt nur, sofern Sie ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder wir uns eine darüber hinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Sie nachstehend informieren.

Informationen über Sie dürfen wir nur weitergeben, wenn gesetzliche Bestimmungen dies gebieten (z.B. Herausgabeverlangen durch Behörden oder aufgrund von Gerichtsurteilen), Sie eingewilligt haben und/oder von uns beauftragte Auftragsdatenverarbeiter gleichgerichtet die Einhaltung der Vorgaben der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO/BDSG) garantieren. Sollten zukünftig neue Partner in die Beratung und Betreuung eingebunden werden und dies eine Datenübermittlung an diese Partner erforderlich machen, werden wir hierfür im Bedarfsfall eine gesonderte Einwilligung von Ihnen einholen.

Eine Datenübermittlung an Stellen in Staaten außerhalb der EU bzw. des EWR (sogenannte Drittstaaten) findet nur statt, soweit dies zur Ausführung der Aufträge des Kunden, erforderlich oder gesetzlich vorgeschrieben ist (z.B. steuerrechtliche Meldepflichten), Sie uns eine Einwilligung erteilt haben oder im Rahmen einer Auftragsdatenverarbeitung. Werden Dienstleister im Drittstaat eingesetzt, sind diese zusätzlich zu schriftlichen Weisungen durch die Vereinbarung der EU-Standardvertragsklauseln zur Einhaltung des Datenschutzniveaus in Europa verpflichtet.

Grundsätzlich weisen wir darauf hin, daß die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Webseite ist:

Dipl.-Ing. (FH) Gert Irmler
Telefon: +49 (0) 7171 9299-25, Fax +49 (0) 7171 9299-26
E-Mail: mbfg.gmbh@t-online.de

MBFG GmbH & Co. KG
Klarenbergstr. 250
D-73525 Schwäbisch Gmünd
Deutschland

Kommanditgesellschaft: Sitz Schwäbisch Gmünd, Amtsgericht Ulm HRA 701151
Persönlich haftende Gesellschafterin: MBFG Mittelständische Beteiligungs- und Führungs-GmbH: Sitz Schwäbisch Gmünd, Amtsgericht Ulm HRB 701517
Geschäftsführung: Dipl.-Ing.(FH) Gert Irmler
USt-IdNr.: DE214193093
DUNS: 33-024-9181
Kammer: Industrie- und Handelskammer Ostwürttemberg

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. ä.) entscheidet.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Auskunft, Sperrung, Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit gemäß Artikel 15 DSGVO das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung. Zusätzlich haben Sie Anspruch auf die Berichtigung (Artikel 16 DSGVO) unrichtiger Daten, den Widerruf von Einwilligungen (Artikel 21 DSGVO), die Sperrung und Löschung Ihrer Daten (Artikel 17 DSGVO), sowie im Falle der Annahme einer unrechtmäßigen Datenverarbeitung auf eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde (Artikel 77 DSGVO i. V. m § 19 BDSG).

Die Löschung gespeicherter Daten erfolgt, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr benötigt werden und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen (in diesem Fall erfolgt lediglich eine Sperrung der Daten). Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die Einschränkungen nach §§ 34 und 35 BDSG. Zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogener Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde im Sinne von Art. 77 DSGVO zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden:

https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben gemäß Art. 20 DSGVO das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Datensicherheit

Wir bemühen uns intensiv darum, Daten vor unbefugtem Zugriff oder Veränderung, Weitergabe und Zerstörung zu schützen. Insbesondere:
  • verschlüsseln wir viele unserer Dienste unter Nutzung von SSL (siehe unten)
  • überprüfen wir ständig unsere Praktiken zur Erhebung, Speicherung und Verarbeitung, einschließlich physischer Sicherheitsmaßnahmen
  • beschränken wir den Zugriff auf personenbezogene Daten auf Mitarbeiter und Auftragnehmer, die die Daten zwingend kennen müssen, um diese Daten für uns zu verarbeiten, und die strengen Vertraulichkeitsverpflichtungen unterworfen sind.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, daß die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloß-Symbol in Ihrer Browserzeile.
Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Widerspruch gegen Werbe-Mails

Die Verwendung der Kontaktdaten der Anbieterkennzeichnung (im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichte Kontaktdaten) zur gewerblichen Werbung ist ausdrücklich nicht erwünscht, es sei denn der Anbieter hatte zuvor seine schriftliche Einwilligung erteilt oder es besteht bereits ein geschäftlicher Kontakt. Der Anbieter und alle auf dieser Webseite genannten Personen widersprechen hiermit jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe ihrer Daten. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam E-Mails, vor.


3. Datenerfassung auf unserer Webseite

Cookies

Die Internetseiten verwenden zu einem geringen Teil sogenannte "Cookies". Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. So speichern Cookies z.B. die Eingabe der Daten im Kontaktformular, was Ihnen eine erneute Eingabe erleichtert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte "Session-Cookies". Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, daß Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Webseite eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Webseitenbetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste.

Server Log Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server Log Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

Browsertyp und Browserversion
verwendetes Betriebssystem
Referrer URL
Hostname des zugreifenden Rechners
Uhrzeit der Serveranfrage
IP Adresse

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.


4. Plugins und Tools

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Die Einbindung von Inhalten Dritter, wie z.B. geografisches Kartenmaterial (Anfahrtsbeschreibungen), Videos, Grafiken oder RSS-Feeds von anderen Webseiten ist nicht auszuschließen. Dies bedeutet, daß die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als "Dritt-Anbieter") von der IP Adresse der Nutzer Kenntnis erhalten. Denn ohne die für die Darstellung der Objekte erforderliche IP Adresse wäre eine Übertragung der Inhalte an den Browser des Nutzers nicht möglich. Es ist unser Anliegen, nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP Adresse nur für die Präsentation der Inhalte benutzen, jedoch haben wir keinen Einfluß darüber, ob die Dritt-Anbieter die IP Adresse für interne statistische Zwecke heranziehen.

Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muß der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, daß über Ihre IP Adresse unsere Webseite aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Soziale Netzwerke

Die Inhalte auf unseren Seiten sind nicht dafür ausgelegt, in sozialen Netzwerken geteilt zu werden. Wir nutzen auf unseren Seiten insbesondere keine Plugins, die seitens sozialer Netzwerke bereitstehen. Diese Tools übertragen automatisch und ungefragt eine Vielzahl von Nutzerdaten an die Betreiber dieser sozialen Netzwerke. Nach Ansicht von Datenschutzbehörden und Gerichten ist eine solche automatische Übertragung von Nutzerdaten an die Betreiber der sozialen Netzwerke rechtswidrig und kann abgemahnt werden. Deshalb verzichten wir ausdrücklich auf derartige Technologien.


5. Allgemeine Gleichstellung

In den Texten wird meist nur eine Geschlechtsform gewählt, um eine bessere Lesbarkeit zu gewährleisten. Davon unbeeinflußt beziehen sich die Angaben dieser Webseite auf alle Geschlechter.


6. Änderungen der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns Modifikationen dieser Datenschutzerklärung vor, um sie an veränderte Rechtslagen, oder bei Änderungen des Dienstes sowie der Datenverarbeitung anzupassen. Dies gilt allerdings ausschließlich in Bezug auf Erklärungen zur Datenverarbeitung. Im Falle des Erfordernisses einer Einwilligung des Nutzers oder wenn Inhalte der Datenschutzerklärung das Vertragsverhältnis mit den Nutzern berühren, werden Änderungen nur mit Zustimmung der Nutzer vorgenommen. Die Nutzer werden gebeten, sich regelmäßig zum Inhalt der Datenschutzerklärung zu informieren.